Braucht der Osterhase einen externen Datenschutzbeauftragten?

15 Apr

  • in RCG-intern
  • von
  • 0

„Dieses Jahr kann Ostern ja nur gut werden! Das Wetter ist super und Ostern erst Ende April, also haben wir auch noch etwas mehr Zeit, uns vorzubereiten“, sagt Herr Osterhase, Geschäftsführer der Osterhasen GmbH, zu seinem Helfer Herrn Lümmel. „Wir sollten dennoch schon langsam mit der Aufteilung unserer Bereiche anfangen. Wer beliefert dieses Jahr welches Kind und wie viele extra Ostereier müssen wir für die Kinder kaufen, die jetzt alt genug zum Suchen sind?“, fragt Herr Lümmel. „Ach, das ist doch alles kein Problem. Ich habe in WhatsApp ein Verzeichnis mit Namen, Alter und Adresse angelegt, damit wir genau wissen, wen wir wo beliefern müssen. Das verschickst du mal bitte einfach an alle unsere Helfer, dann klappt das schon“, antwortet Herr Osterhase.

Plötzlich meldet sich Herr Klopfer zu Wort: „Aber so geht das hier doch nicht! Habt ihr denn nicht von der neuen EU-DSGVO gehört?“ Herr Osterhase und Herr Lümmel schauen sich verdutzt an und murmeln unsicher vor sich hin. Beide scheinen keine Ahnung von den strengen Richtlinien der DSGVO zu haben. Herr Klopfer schüttelt den Kopf und erklärt den beiden, dass die Osterhasen GmbH dazu verpflichtet ist, einen externen Datenschutzbeauftragten mit ins Boot zu holen. Außerdem wäre es fatal, wenn der Osterhase ein negatives Image aufgrund von Strafzahlungen bekäme.
Herr Osterhase ist schockiert: „Was für ein Desaster! Wir können dieses Jahr doch nicht die Ostereiersuche abblasen! Und das wäre ein Skandal, wenn wir aufgrund eines Verstoßes gegen die Datenschutzvorschriften Bußgelder bezahlen müssten. Ich habe doch überhaupt keine Ahnung und auch keine Zeit dafür, mich jetzt noch so kurzfristig darum zu kümmern. Gibt es keine einfache Lösung?“ Herr Klopfer hebt die Pfote und sagt: „Jetzt beruhigen wir uns erst mal alle, ich habe die Telefonnummer der Rucon Gruppe, die werden uns helfen!“

Detektiv Rühl analysiert die Gefahren:
• Ihnen fehlt das notwendige Know-how, um den Datenschutz in Ihrem Unternehmen nach den Anforderungen der ISO 27001 zu gewährleisten?
• Sie haben keine Zeit, sich ausgiebig mit der neuen EU-DSGVO auseinanderzusetzen?
• Sie verarbeiten personenbezogene Daten?
• Sie haben kein Auftragsverarbeitungsverzeichnis?
• Sie haben mehr als neun Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen?
• Es werden personenbezogene Daten übermittelt, erhoben, verarbeitet oder genutzt?

Diese Lösungen bieten Ihnen Detektiv Rühl und sein Team:
• Unterstützung anfordern: Wir liefern Ihnen das notwendige Know-How nach den Best-Practice-Ansätzen aus unserer täglichen Arbeit mit Managementsystemen
• Prozesse unterstützen: Wir unterstützen Sie beim systematischen Aufbau Ihrer Prozesse im Sinne der EU-DSGVO
• Dokumente erstellen und/oder aktualisieren: Wir erstellen Ihnen die für den Datenschutz notwendigen Dokumente bzw. reviewen und aktualisieren die bereits vorhandenen

Im Auftrag Ihrer Sicherheit: Detektiv Rühl und das gesamte Team empfehlen:
OP-Berichte ohne Passwortschutz
Eine neue Umfrage der GDV (die deutschen Versicherer) vom 08.04.2019 zeigt eine erschreckende Statistik, wenn es um den Schutz unserer persönlichen Daten geht. Sie deckt auf, wie Ärzte mit unseren Daten umgehen. Die Untersuchung zeigt, dass 9 von 19 Ärzten leicht zu erratene Passwörter, wie „Behandlung“ nutzen.
Ebenso Phishing-Attacken wären in 50% der Praxen erfolgreich, wie die Untersuchung zeigt. Weitere Informationen dazu, finden Sie in folgendem Artikel:
https://www.gdv.de/de/medien/aktuell/deutschlands-aerzte-haben-ein-passwort-problem—zugangsdaten-haeufig-im-darknet-zu-finden-45192

Aufgeschnappt
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ – EINE HERAUSFORDERUNG FÜR DEN DATENSCHUTZ
Heutzutage rückt die Thematik künstliche Intelligenz immer mehr in den Mittelpunkt – ob autonomes Fahren, in der Medizin, bei Staubsaugerrobotern, in fast jeder Software oder im Online Handel: KI wird bereits vielseitig eingesetzt. In unserem täglichen Leben ist KI bereits ein fester Bestandteil: So nutzt beispielsweise Amazon bei der Abschätzung der Anzahl benötigter Produkte maschinelles Lernen und kann somit die Endkosten für den Kunden reduzieren. Aber wie sieht es hier mit dem Datenschutz aus? Wollen wir, dass ein Staubsauger unsere Wohnung genau vermisst, um besser Staub zu saugen? Und was macht der Staubsauger mit den Informationen aus unserer Wohnung?

Künstliche Intelligenz – eine Herausforderung für den Datenschutz

Zahlen sind Fakten
41
Bußgeldbescheide wurden bis Januar 2019 bereits im Zuge des Inkrafttreten der EU-DSGVO verhängt.
123456
ist auch in 2018 das beliebteste Passwort in Deutschland.
15 Mitarbeiter
zählt mittlerweile die „RUCON-Familie“.

In eigener Sache – MS[aa]S
Unsere neue Webseite ist online
Seit dem 05.04.2019 ist unsere brandneue Webseite zu unserem Produkt MS[aa]S unter www.msaas.com online. Hier finden Sie die Hauptanwendungsfälle für die wir das Modell entworfen haben, wie beispielsweise Krankheitsvertretung oder Urlaub. Aber auch das Thema der mangelnden Zeitressource wird thematisiert.
Haben Sie Feedback zur Seite? Wir freuen uns über Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge unter [email protected]

Unser Imagefilm zu unserem Produkt MS[aa]S – Managementsystem as a Service: MS[aa]S – Expertise for your Management System.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei den Experten von MS[aa]S unter: [email protected] und auf unserer brandneuen Homepage www.msaas.com.

Über die RUCON GRUPPE
Die RUCON Gruppe bietet Produkte in unterschiedlichsten Bereichen zu dem Oberthema Managementsysteme an. Unser Motto: Survive and Prosper unserer Kunden und natürlich unserer eigenen Unternehmensgruppe. Neben dem klassischen Beratungsgeschäft, bei dem wir unsere Kunden bei der Einführung Ihres Managementsystems unterstützen oder Schulungen zu den Hauptthemen Informationssicherheit, Datenschutz und Business Continuity halten, begleiten wir unsere Kunden langfristig beim Betrieb ihres Managementsystems mit unserem managed Service Modell MS[aa]S – Managementsystem [as a] Service.

Weitere Informationen unter: www.RUCON-Gruppe.de bzw. www.MSaaS.com

RUCON GRUPPE
Neumeyerstr. 48
90411 Nürnberg
Deutschland
Telefon: +49 (0) 9 11 4 77 52 80
[email protected]
www.RUCON-Gruppe.de

Share on Xing
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.