Unternehmerische Resilienz

19 Mrz

  • in ORMS
  • von
  • 0

Herr Mustermann sitzt in seinem Lesesessel und liest die Zeitung. Der frisch aufgebrühte Tee steht neben ihm auf dem Beistelltisch und dampft vor sich hin. Seine Frau werkelt in der Küche. Die fett gedruckte Überschrift auf der Titelseite ist kaum zu übersehen „Erneute Cyberattacke…!“ Resigniert schüttelt er den Kopf. Sein Unternehmen war zum Glück bisher davon verschont geblieben, nicht zuletzt hat er das der Beratung der RUCON Gruppe zu verdanken und der guten Arbeit seiner Mitarbeiter*innen die alle Systeme und Prozesse mit Leben füllen.

Doch die Komplexität der Technik nimmt stetig zu, wie kann er da nur sicher sein, in dieser dynamischen virtuellen Welt widerstandsfähig und gleichzeitig innovativ und flexibel und somit resilient zu bleiben?

Er erinnert sich an das Wortgefecht beim letzten Unternehmerstammtisch. Die Geschäftsführer des Nachbarunternehmens diskutierten über die Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems und deren Vor- und Nachteile. „Udo, das braucht doch kein Mensch! Ich habe die letzten Jahre überstanden, dann wird das in Zukunft wohl auch ohne diesen Schnick Schnack möglich sein!“- „Aber Paul“ antwortete der zweite Geschäftsführer „früher gab es auch noch kein Internet, keine Cloud-Dienste, keine Digitalisierung!“.

Leider wurde das Nachbarunternehmen nicht von der letzten Cyberattacke verschont und es entstand ein enormer Schaden! Durch den Ausfall der kompletten IT, war an ein normales Arbeiten über Wochen nicht zu denken. Produkte konnten an Kunden nicht geliefert werden und es kam zu einem enormen Umsatzeinbruch. Die drohende Insolvenz konnte nur knapp abgewendet werden.

Lag es am fehlenden Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS)? Nicht zwingend.

Lag es an den fehlenden Maßnahmen, um als Organisation widerstandsfähig zu sein? Vermutlich!

Ist ein ISMS ein Element der Organisationellen Resilienz? Ganz klar!

 

Wie unterstützt Sie die RUCON Gruppe bei Ihrer individuellen organisatorischen und unternehmerischen Resilienz?

Durch jahrelange Erfahrung, geeigneter Systeme und passender Werkzeuge, unterstützen wir Sie ganz individuell, zu überleben und zu prosperieren:

  • Implementierung von Managementsystemen, z.B. Informationssicherheitsmanagement (ISMS), Datenschutzmanagementsysteme (DSMS), Business-Continuity (BCMS)
  • Betreiben Ihres Managementsystems als Managed Service (z.B. ISMS as a Service, Datenschutzmanagementsystem as a Service).
  • Prozesse, Methoden und Verfahren die ihre Resilienz erhöhen, z.B. Organizational Change Management, Innovationsmanagement, Verbesserungsmanagement,
  • Betrieb von Tools, die Sie wirksam unterstützen sowie
  • Awareness und Workshops für Mitarbeiter und Führungskräfte

 

Mit Stolz dürfen wir sagen, dass unser Chef ein Buch zu dem Thema geschrieben hat, welches vor Kurzem erschienen ist.

„Unternehmerische Resilienz –

So werden Organisationen agil und widerstandsfähig“

 

Wer ist unser Chef?

Uwe Rühl, Gründer und Geschäftsführer der heutigen RUCON Gruppe. Alles was mit Normen zu tun hat, ist seine große Leidenschaft. Sein Motto: #MehrNormenMehrSpass!

Was Sie mit Normen anfangen können und wie sie Ihnen im beruflichen Umfeld nutzen, um Ihr Unternehmen resilient (widerstandsfähig) zu machen – können Sie umfassend in seinem neuen Buch „Unternehmerische Resilienz – So werden Organisationen agil und widerstandsfähig“ lesen.

☞ https://t1p.de/resilience

 

Wir unterstützen Sie!

Brauchen Sie Hilfe? Als Experten für Managementsysteme bieten wir Ihnen das nötige Wissen und die Erfahrung, die Sie brauchen, um die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer internen und externen Kunden zu erfüllen.

Wir glauben an unser Erfolgsrezept aus Leidenschaft, ganz viel Normen-Know-how und Praxiserfahrung.

 

Team RUCON

 

Urheberrecht: Wiley Verlag

Share on Xing
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.